Freiwillige Feuerwehr Krumbach

FF Krumbach

Erfolgreiche Personensuche in Hochneukirchen

Am Freitag, 14. Juli wurde die FF Krumbach zur unterstützung nach Hochneukirchen alarmiert. Eine ältere Frau war seit Donnerstag abgängig.

Es waren rund 80 Feuerwehrmitgliedern der Freiwilligen Feuerwehren Hochneukirchen, Gschaidt, Maltern, Krumbach, Weißes Kreuz, Mitglieder einer 2 Rettungshundeeinheiten  und Beamten der Polizei fortgesetzt. Wieder gab es Unterstützung von einem Polizeihubschrauber.

Um 9:00 wurde die gesuchte Person rund 500 Meter von Wohnhaus entfernt etwas verwirrt aber sonst wohlbehalten von Feuerwehrmitgliedern gefunden.

Die FF Krumbach war mit 7 Mitgliedern im Einsatz

Eingesetztes Fahrzeug:
pumpe

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.